Internet - Wer ist Mestre Bimba? Es ist der Erfinder und Wegbereiter des Kampfsporttanzes Capoeira. Und wäre heute, am 23. November 2018, 119 Jahre alt geworden.

Google Doodle ehrt Capoeira-Wegbereiter

Das Google Doodle vom 23. November 2018 ehrt Mestre Bimba, der eigentlich Manuel dos Reis Machado heißt. Am 5. Februar 1974 verstrab Mestre Bimba.

Mestre Bimba liebte Capoeira

Mestre Bimba, eines von 25 Kindern seiner Eltern, aufgewachsen in Salvador, einer Stadt im brasilianischen Bundeststaat Bahia, wurde als Capoeira-Tänzer berühmt. Zwar geht Capoeira zurück auf die Sklaven in Brasilien, doch er war der Wegbereiter dieser Mischung aus Kampfsport und Tanz. Und zwar ab 1937, als Getúlio Vargas die Regierungsmacht in Brasilien übernahm.

Mestre Bimbas Verdienst: Capoeira ist heute Nationalsport Brasiliens

Mestre Bimba setzte sich durch eine Capoeira-Vorführung bei der Staatsmacht für diese Kunstform ein – denn zuvor war sie amtlich verboten. Heute ist Capoeira eine nationale Sportart Brasiliens. (BLZ)