Berlin - Michael Wolffsohn wurde am 17. Mai 1947 in Tel Aviv geboren. 1954 kam er mit seinen Eltern nach Deutschland. 1967 bis 1970 diente er in der israelischen Armee. Von 1981 bis 2012 lehrte Michael Wolffsohn Neuere Geschichte in München an der Universität der Bundeswehr.

Er erbte die von seinem Großvater Karl Wolffsohn gegründete Gartenstadt Atlantic im Berliner Stadtteil Gesundbrunnen. Mit seiner Familie hat er sie, sein Vermögen riskierend, von 2001 bis 2005 saniert. Heute steht die mehrfach ausgezeichnete Wohnanlage unter Denkmalschutz und ist ein gemeinnütziges, deutsch-jüdisch-türkisch-interkulturelles Kultur- und Integrationsprojekt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.