Der neue Ruhm und die überschwänglichen Lobpreisungen für ihr Marilyn-Monroe-Porträt machen sie eher noch schüchterner, als sie schon ist. Lange hat es gedauert, bis Michelle Williams, 31, in einer vielbeachteten Nebenrolle in „Brokeback Mountain“ Profil gewann und mit Filmen wie „Shutter Island“ und „Blue Valentine“ zu einer der gefragtesten Schauspielerinnen ihrer Generation wurde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.