Berlin - Um das Angebot auf dem Immobilienmarkt zu erhöhen, sollen 400.000 Wohnungen pro Jahr gebaut werden, darunter 100.000 Sozialwohnungen. Zudem sollen Mieter künftig etwas besser geschützt werden. Das sieht der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP zum Thema Wohnen und Mieten vor.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.