Berlin -  Das Interview mit Annalena Baerbock läuft seit 58 Minuten. In der 59. Minute wird Baerbock, eine deutsche Politikerin, 40 Jahre alt, seit acht Jahren im Bundestag, Spitzenkandidatin jener Partei, die für umfassende Veränderungen dieses Landes und dieser Gesellschaft steht, im Live-Talk des Frauenmagazins Brigitte gefragt, was sie gern an ihrem Körper verändern würde. Baerbock sagt: „Ich wäre gern etwas größer.“

Zur Erinnerung: Wir befinden uns im Jahr 2021. Wir haben ausführlich über Sexismus und über Bodyshaming debattiert. Und jetzt sprechen wir mit einer Frau, die antritt, das Land zu verändern, über vermeintliche körperliche Defizite? 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.