mDeutschland hat ein neues Musical: "Liebe stirbt nie" aus der Feder des Erfolgskomponisten Lord Andrew Lloyd Webber feierte am Donnerstag im Operettenhaus in Hamburg eine umjubelte Premiere. Am Londoner Westend tat sich "Love Never Dies", so der Originaltitel, bei seinem Debüt im Jahr 2010 noch schwer, im australischen Melbourne lief es schon besser.

Ob die modifizierte und ins Deutsche übersetzte Fassung nun den Durchbruch für das Stück bringt? Es spricht einiges dafür: "Liebe stirbt nie" ist die Fortsetzung von "Das Phantom der Oper", das weltweit über 130 Millionen Menschen in seinen Bann zog. Ein Novum: Denn ein Musical-Sequel hat es bisher noch nie gegeben!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.