Berlin - So lange wie möglich und so viele wie möglich: Die Bundesregierung bereitet sich bei ihrer Rettungsmission deutscher Kräfte in Afghanistan auf eine sich weiter verschärfende Lage vor. Der Einsatz westlicher Streitkräfte ist auf den 31. August befristet. In diesem Zusammenhang wird an einer Vereinbarung mit den radikalislamischen Taliban gearbeitet. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.