Das kann doch nicht sein. Das überfordert die Vorstellungskraft. Paul Bocuse tot? Das Leben verkörpert dieser Mann doch wie kaum einer sonst. Ein Energiebündel ist er, ein Arbeitstier, ein seinem Instinkt folgender Gastronomie-Unternehmer, ein sinnenfroher Gourmet, einer, der drei Frauen zugleich liebt und offen dazu steht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.