Rund um des Bundestag sollen provisorische Büros für die Abgeordneten entstehen. 
Foto. imago images/Westend61

Berlin - Der geplante Bau provisorischer Räume für den Bundestag droht richtig teuer zu werden. Rund 70 Millionen Euro werden für die 400 Büroeinheiten veranschlagt, die in einem Modulbau im Parlamentsviertel entstehen sollen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.