Chinesische Forscherin in einem Labor in Wuhan. 
Imago Images/Xinhua

Berlin - Während sich der Streit zwischen den USA und China über die Entstehung des Corona-Virus weiter zuspitzt, rufen Bundestagspolitiker in Deutschland zu Zurückhaltung auf. „Ich halte nichts davon, in eine Propagandaschlacht einzusteigen, wer die Pandemie verursacht hat“, sagte die menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Margarete Bause, der Berliner Zeitung. Wer das, wie US-Präsident Donald Trump, tue, der wolle von eigenen Versäumnissen bei der Bewältigung der Krise ablenken.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.