Günther Oettinger.
Foto: dpa

Budapest/Brüssel - Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat den ehemaligen deutschen Kommissar Günther Oettinger zum Co-Vorsitzenden eines neu gebildeten Nationalen Rates für Wissenschaftspolitik ernannt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.