Bei einer Razzia beschlagnahmte Fässer Bier während der Prohibition
Foto:  dpa

New York -  Der Broadway in Manhattan hat schon viele große Feste gesehen: das Ende des Zweiten Weltkriegs, die Konfetti-Parade für die Astronauten der Mondlandung oder die jährliche Neujahrsfeier am Times Square. Doch es gab wohl keine Party am „Great White Way“ – dem großen, neonlichtdurchfluteten Boulevard – wie jene, die in den ersten beiden Wochen des Jahres 1920 hier tobte. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.