Deutschland gehört mit sieben anderen Staaten zum Netzwerk Eurotransplant. Sechs dieser Partner haben die Widerspruchsregelung.
Foto: imago images / Future Image

Berlin - Falls jemand in den Winterferien die Hahnenkammabfahrt hinunterfegen will, hier ein Hinweis: Zu selbstbewusste Urlauber könnten bei der Heimreise so herzlos sein, wie sie nie im Leben waren, nicht mal gegenüber Schwiegermutter. In Österreich ist man nämlich automatisch Organspender. Dort gilt die Widerspruchsregelung. Wer sich nicht gegenteilig geäußert hat, ist voll dabei. Oder eben leer, hinterher. Ja, das gilt auch für Ausländer. Nein, Angehörige werden nicht befragt. Wer keinesfalls in anderen Leibern weiterleben will, sollte also, bevor er auf der „Streif“ die Skibrille anlegt, das Wiener Widerspruchsregister verständigen oder sich „Vollständig wieder schließen!“ auf den Brustkorb schreiben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.