Berlin - „Es ist nicht leicht hier zu stehen, nach so einem Jahr“, sagte der SPD-Vorsitzende Martin Schulz. „So ein Jahr habe ich noch nicht erlebt in meiner politischen Karriere.“ Er wusste zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass er am Ende dieses Donnerstags die Zustimmung der Delegierten des Bundesparteitags in Berlin dafür bekommen würde, ergebnisoffene Gespräche mit der Union zu führen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.