Washington - US-Präsident Barack Obama hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Auszeichnung als „Persönlichkeit des Jahres“ durch das US-Magazin „Time“ gratuliert.

„Herzlichen Glückwunsch“, schrieb Obama am Mittwoch (Ortszeit) auf Deutsch in einer Twitter-Botschaft. Der Präsident dankte seiner „Freundin“ Merkel für ihre „moralische Führungsstärke“ und die „starke Partnerschaft“.

Das US-Magazin „Time“ kürt seit 1927 die Persönlichkeit, die in den Augen der Redaktion das Weltgeschehen des Jahres besonders beeinflusst hat. Merkel erhielt den Titel am Mittwoch für ihrer Rolle als unverzichtbare Krisenmanagerin in der Europäischen Union.

Vor allem im griechischen Schuldendrama und beim Umgang mit dem historischen Flüchtlingsandrang habe sie Führungsstärke bewiesen. Auf seiner Titelseite bezeichnete das Magazin Merkel als „Kanzlerin der freien Welt“.

Die Ehrung dürfte bei Merkel allerdings einen faden Beigeschmack hinterlassen - sie befindet sich in schlechter Gesellschaft: Auf den Plätzen zwei und drei landeten IS-Terrorist Abu Bakr al-Bagdadi und der aggressiv-populistische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump.

(dpa, red)