Berlin - Ronald Pofalla ist nicht nur Bahn-Vorstand, sondern auch Vorsitzender des Petersburger Dialogs, eines zivilgesellschaftlichen Diskussionsforums aus Deutschen und Russen, das vom 18. bis zum 20. Juli auf dem Bonner Petersberg tagt. Beim Interview beeindruckt zunächst der Ort. Wir sprechen in der 26. Etage des Bahn-Towers am Potsdamer Platz. Die Aussicht ist großartig.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.