Wegen vereister Oberleitungen ist ein Zug am Sonntagnachmittag auf offener Strecke liegengeblieben. Mit dem IC wollten vor allem Urlauber, die den Jahreswechsel auf den ostfriesischen Inseln verbracht hatten, zurück in die Heimat. Hunderte Fahrgäste verbrachten die Nacht im Zug und wurden von Helfern mit Getränken und Mahlzeiten versorgt. Unter ihnen war auch der Berliner CDU-Poltiker Thorsten Schatz, der Bezirksverordneter in Spandau ist. Auf Twitter veröffentlichte er eine Art Live-Tagebuch zu der Odysee.