Deutschlandfahne bei einer AfD-Kundgebung.
Foto: Max Kovalenko/ imago-images

Berlin. Populistische Einstellungen sind auf dem Rückzug. Nur noch jeder fünfte Bürger (21 Prozent) ist populistisch eingestellt, vor zwei Jahren war es noch jeder Dritte. Das geht aus dem „Populismusbarometer“, einer Studie der Bertelsmann-Stiftung und des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, hervor.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.