US-Präsident Donald Trump. Während in Washington das Amtsenthebungsverfahren im Senat beginnt, ist er in Davos beim Weltwirtschaftsforum. 
Foto: AP

Washington - Die erste Arbeitssitzung im Impeachment-Prozess hat noch gar nicht begonnen, da tobt schon ein heftiger Verfahrensstreit zwischen der republikanischen Mehrheit im US-Senat und den Demokraten. „Das ist kein Prozess, sondern eine Vertuschungsaktion“, erregte sich Minderheitenführer Chuck Schumer am Montagabend: „Diese Resolution ist eine nationale Schande.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.