Derzeit ist noch völlig unklar, ob es für die Einführung einer gesetzlichen Impfpflicht gegen Corona eine Mehrheit im Bundestag geben wird. Es zeichnet sich jedoch bereits jetzt ab, dass die technische Umsetzung eines derartigen Gesetzes ein Bürokratiemonster werden könnte. Das legen vor allem Ausführungen des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) nahe.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.