Berlin - Diese Zwangsläufigkeit kennen wir ja schon aus dem vergangenen Jahr: Es ist Herbst und die Zahlen bei den Corona-Infektionen steigen wieder. Dagegen ließe sich etwas unternehmen, denn ausreichend Impfstoff gibt es ja. Es hapert allerdings immer noch an der Impfbereitschaft einer zu großen Zahl von Menschen. Und das könnte demnächst fatale Folgen für Ältere und vorerkrankte Menschen haben, die sich nicht impfen lassen können, und auch für die gerade erst zurückgewonnenen Freiheiten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.