Auch London befindet sich im Krisenmodus.
Foto: imago images

London - In den vergangenen Tagen fiel den Bewohnern der schottischen Highlands auf, dass sich auf ihren schmalen Straßen mehr und mehr Fahrzeuge drängten – als wäre die Hochsommersaison voll im Gang. Familien aus südlichen Regionen steuerten ihre Geländewagen zu Ferienhäuschen. Parkplätze und Campinggelände füllten sich mit Wohnmobilen. Vor Fähren bildeten sich Autoschlangen. Viele in Panik geratene Menschen hatten offenbar die gleiche Fluchtidee.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.