Die legendären Weißen Klippen: Der 33 Kilometer breite Atlantikgraben zwischen Dover und Calais – zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU.
Foto: AP

Calais/Dover - Schneller geht es nicht. Gäbe es einen Preis für die zügigste Abfertigung im internationalen Frachtverkehr – Calais würde ihn gewinnen. Zu Hunderten rollen Schwerlaster durch das Hafengelände, erklimmen Zugbrücken, verschwinden in den Laderäumen an den Docks vertäuter Fähren. Französische Grenzkontrolle, britische Grenzkontrolle und die Suche nach Immigranten, die als blinde Passagiere versuchen nach Dover zu gelangen: Je Laster dauert das gerade einmal zwei Minuten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.