Berlin - In Deutschland werden jetzt wieder Israel-Fahnen verbrannt. Vor den Synagogen laufen Menschen zusammen und brüllen „Scheiß Juden“. In Deutschland müssen die Sicherheitsvorkehrungen vor jüdischen Einrichtungen deshalb noch mehr verschärft werden. Öffentlich Kippa tragen in Deutschland? Ein Davidstern um den Hals? Besser nicht. Es ist eine Schande.

Nahostkonflikt: Immer die gleichen Stereotype

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.