Der Mordanschlag in Paris belastet die erste Runde der Präsidentenwahl am Sonntag erheblich. Frankreichs Staatschef François Hollande kündigte für Freitagmorgen ein Treffen des Sicherheitskabinetts an.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.