Die Türen der derzeit geschlossenen Geschäfte könnten bald wieder öffnen, meinen Experten - wenn zuvor Maßnahmen zum Schutz von Personal und Kunden getroffen werden.
Foto: Arne Dedert/dpa

Halle/Saale - Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hält eine Lockerung der Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie nach den Osterferien für möglich. Wie die dpa berichtet, wollen sich die Ministerpräsidenten nächste Woche mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über eine mögliche Lockerung der massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens beraten. Grundlage für diese Beratungen sind detaillierte Vorschläge der Akademie, wie „nachhaltiges "Wiederhochfahren" des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft“ möglich sei.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.