Sinnlose Corona-Politik: Reiseverbote bringen überhaupt nichts

Die Politiker überbieten sich damit, Beherbergungsverbote und andere Maßnahmen zu erlassen. Dabei überhören sie wichtige Hinweise aus der Forschung.

Corona-Maßnahmen: Viel Abstand ist auf jeden Fall hilfreich.
Corona-Maßnahmen: Viel Abstand ist auf jeden Fall hilfreich.dpa/Christoph Soeder

Berlin-Es ist kaum auszuhalten, wie sich die Politiker derzeit beharken. Einer wirft dem anderen vor, falsches Krisenmanagement zu betreiben. Einzelne Länder beschließen Beherbergungsverbote für Reisende aus sogenannten Risikogebieten, wo die Zahlen der positiv Getesteten höher steigen als anderswo. Dass dies in einer Großstadt schneller passiert als auf dem flachen Land, liegt auf der Hand. Aber wie die Politik auf diese Entwicklung reagiert, ist aktionistisch und hektisch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen