Autorin mit Wissenschaftsinteresse: Siri Hustvedt
Foto: Imago Images

New York - Siri Hustvedt hat als Autorin ein starkes Interesse an Naturwissenschaften, speziell an Neurologie und Psychologie. Körper und Geist sind für sie untrennbar. Deshalb liegt es nahe, sie zur gegenwärtigen Situation in den USA zu fragen, weil sie diese nicht allein als Chronistin erlebt, sondern mit analytischem Blick.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.