Stellen Sie sich vor, Sie sitzen an ihrem Arbeitsplatz, haben sich eine Tasse Kaffee eingeschenkt und diese mit Milch verfeinert.

Dann bitten Sie einen Arbeitskollegen darum, dass er die Tasse für sie umrührt. Wahnsinn, oder? Aber genau das ist offenbar hinter den Kulissen von Bezahlsender „Sky” passiert.

In dem auf Youtube veröffentlichten Video, das vom Fußball-Magazin „11Freunde” entdeckt wurde, ist Moderator Patrick Wasserziehr zu sehen. Akribisch sortiert er seine Unterlagen vor einer Champions-League-Übertragung, während er von einem Ton-Techniker verkabelt wird. Dann ruft er einen Mitarbeiter höflich zu sich und bittet ihn, seinen Kaffee umzurühren. Wie bitte? Richtig gehört! 

„Einfach umrühren!”

Wasserziehr sagt: „Kannst Du einmal umrühren, bitte! Einfach umrühren!” Der freundliche Studiomitarbeiter folgt dem Wunsch des Sky-Urgesteins (arbeitet mit einigen Unterbrechungen seit 1992 beim Sender). Danach beugt sich der Moderator nach vorne und nimmt genüsslich einen Schluck aus der Tasse.

Zwar entstand das Video offenbar vor einigen Jahren, wurde aber jetzt erst veröffentlicht und macht deshalb im Netz die Runde. Und Wasserzieher erntet dafür jede Menge Spott.