Urlaub in außereuropäischen Reisezielen ist wegen der Corona-Pandemie in diesem Sommer kaum möglich - in den meisten Teilen Europas hingegen schon.
Foto: dpa/Oded Balilty

Der Großteil der Bundesländer ist schon in den Sommerferien, die restlichen folgen in den kommenden Tagen. Viele außereuropäische Reiseziele fallen in der Corona-Pandemie wegen Einreisebeschränkungen und Reisewarnungen weg - für Urlaub in europäischen Ländern aber können die Koffer gepackt werden. Bis Ende August hatte das Auswärtige Amt (AA) seine weltweite Reisewarnung verlängert, für den Großteil der europäischen Länder gilt sie nicht mehr. Vor Reisen nach Luxemburg warnt das AA derzeit offiziell wegen der hohen Zahlen von Neuinfektionen. In anderen Ländern kann es in diesem Sommer weiterhin zu Einschränkungen kommen. Ein Überblick von A bis Z, zusammengestellt von der Nachrichtenagentur dpa.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.