Berlin - Vor dem Einsatz der Bundeswehr im Syrien-Krieg debattiert die deutsche Politik über eine Kooperation mit den syrischen Regierungstruppen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hatte sich am Sonntagabend der französischen Regierung angeschlossen und eine zeitweilige Allianz mit der Armee des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad erwogen, um gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorzugehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.