Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat derzeit die Meinungsführerschaft bei der Bekämpfung der Covid-19-Epidemie.
Foto: dpa/Sven Hoppe

Berlin - Selten ist das Wort Föderalismus so oft in den Mund genommen worden wie in den Tagen der Quarantäne, der sozialen Kontaktbeschränkungen und der Schulschließungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.