Fast auf den Tag genau fünf Jahre ist der islamistische Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz jetzt her. Doch noch immer ist die Tat nicht zweifelsfrei aufgeklärt – und das, obwohl die Ermittlungen abgeschlossen sind und auch zwei parlamentarische Untersuchungsausschüsse versucht haben, die genauen Umstände der Tat auszuleuchten, bei der zwölf Menschen getötet und Dutzende weitere zum Teil schwer verletzt wurden. Noch im vergangenen Jahr starb ein 13. Opfer an den Spätfolgen des Anschlags.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.