Köln - Die Polizei in den Niederlanden hat einen 60 Jahre alten Deutschen gefasst, der an drei Raubüberfällen auf Geldtransporter in Köln und Frankfurt am Main beteiligt gewesen sein soll. Laut Bild-Zeitung und der Deutschen Presse-Agentur handelt es sich um keinen Unbekannten, sondern um Thomas Drach – den Entführer des Hamburger Soziologen und Tabak-Erben Jan Philipp Reemtsma. Ein Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft in Köln wollte dies auf Anfrage allerdings nicht bestätigen.

Verstoß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.