Brüssel - Es hing viel ab von diesen Gesprächen, sehr viel. Manche fürchteten gar um den Frieden in der Ukraine. Der EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso aber fasste am letzten Tag seiner Amtszeit das Ergebnis des Gasdeals zwischen der Ukraine und Russland ganz pragmatisch zusammen. „Es gibt jetzt keinen Grund dafür, dass die Menschen in Europa es in diesem Winter kalt haben.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.