So wurde Der Tag des Sieges im vergangenen Jahr gefeiert. An der Parade auf dem Roten Platz in Moskau nahmen mehr als 13.000 Soldaten teil.  In diesem Jahr fällt die Parade aus. 
Alexander Zemlianichenko/dpa

Moskau - Berlin 1943: Hitler schaut sich ein Boxfinale an. Ein Russe schlägt einen Deutschen k.o., der Führer steigt in den Ring, um dem Sieger persönlich eine Medaille umzuhängen. „Ich gratuliere, Sie sind ein ausgezeichneter Boxer“, spricht der Führer mit leicht säuerlicher Miene. „Obwohl, ich sage Ihnen ganz offen, ich hätte den Sieg eines deutschen Boxers bevorzugt.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.