US-Präsident Donald Trump
Foto: imago images/Michael Reynolds

Washington - US-Präsident Donald Trump nimmt trotz der andauernden Corona-Krise seine Massenkundgebungen wieder auf. Die erste Wahlkampfveranstaltung Trumps seit mehr als drei Monaten sollte am Samstagabend in Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma stattfinden, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Weniger als fünf Monate vor der Präsidentschaftswahl liegt der designierte Kandidat der Demokraten, Joe Biden, in landesweiten Umfragen vor dem Republikaner Trump.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.