Washington - Es sollte alles ganz schnell gehen. Noch diese Woche wollten die Republikaner möglichst heimlich die dritte Version von Donald Trumps Gesundheitsreform durch den Senat peitschen. Doch wieder einmal kommen ihnen die Fakten dazwischen: Ein 49-seitiger Bericht des unabhängigen Kongressbüros, das die finanziellen Auswirkungen von Gesetzesentwürfen berechnet, lässt bei vielen Politikern die Alarmglocken schrillen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.