Berlin - Kaum schneit es mal in Deutschland, werden die ersten Klagen laut: Was will dieser Schnee eigentlich hier? Kann der nicht wieder dort hingehen, wo er herkommt? Vermutlich ist es diese Parallele zur Geisteshaltung manch eines Teilnehmers der „Pegida“-Demonstrationen in Dresden und andernorts, der zum Twitter-Trend #schneegida geführt hat.

Beinahe sekündlich laufen in dem sozialen Netzwerk Tweets ein, die mit witzigen Schnee-Anspielungen wie „Ich habe nichts gegen Schnee in seinen Heimatländern. Aber die deutsche Leitkultur ist nun einmal Regen!“ die „Pegida“-Anhänger aufs Korn nehmen. Wir haben hier eine Auswahl der lustigsten Tweets zusammengestellt:

Alle Tweets zum Hashtag #schneegida finden Sie hier: