Wer über Ostern in den sonnigen Süden reisen will, sollte den Fall von Valery Maria Lehner kennen: Mitte März reiste die Berlinerin in Begleitung ihres Freundes an Bord einer Easyjet-Maschine nach Sharm-el-Sheikh am Roten Meer. 15 Mal sei sie bereits nach Ägypten gereist, erklärt mir die leidenschaftliche Taucherin. Von einer „mehrstündigen, demütigenden Prozedur“ spricht sie, die schließlich in der Verweigerung ihrer Einreise mündete.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.