Pünktlich zum Jubiläum folgt eine Richtigstellung: Vor einem Jahr verhöhnte ich an dieser Stelle einen antirassistischen Protest in San Francisco. Dabei war eine Büste von Ulysses S. Grant vom Sockel gestürzt worden, ein Denkmal für, so meine Worte, den „Unionsgeneral, der bei Gettysburg die Sklavenhalterarmee geschlagen hatte“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.