Umstrittene Zitate: Brasiliens Präsident Bolsonaro: „Ich bin für Folter“

Rio de Janeiro - Der ultrarechte brasilianische Wahlsieger Jair Bolsonaro hat immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen für die Militärdiktatur provoziert.

Einige der umstrittensten Zitate des Ex-Militärs, der am Sonntag zum Präsidenten gewählt wurde:

(Im Oktober 2018 über Anhänger der Linken)

(Im Oktober 2018 über den inhaftierten Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva)

(Im Oktober 2018 in einer Ansprache vor Anhängern)

(1999 in einem Fernseh-Interview)

(2016 in einem Fernsehinterview)

(2003 in der Abgeordnetenkammer zu der Parlamentarierin Maria do Rosário)

(2011 im Interview einer Zeitschrift)

(2011 in einem Fernseh-Interview auf die Frage, wie er reagieren würde, wenn sich einer seiner Söhne in eine schwarze Frau verlieben würde)

(2002 in einem Interview)

(1999 in einem Interview)

(2017 nach dem Besuch in einem Quilombo - einer traditionellen Schwarzen-Siedlung)

(2017 auf einer Konferenz)

(dpa)