Lübeck - Trotz Aberkennung ihres Doktortitels will die Universität Lübeck Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) eine bereits zuerkannte Ehrendoktorwürde auch offiziell bei einem Festakt verleihen. Die Auszeichnung werde nicht aufgrund einer wissenschaftlichen Arbeit, sondern in Anerkennung besonderer Verdienste um die Wissenschaft verliehen, teilte das Präsidium der Hochschule am Donnerstag mit.

Schavan hatte sich 2010 vehement für den Erhalt der Medizinerausbildung in Lübeck eingesetzt. Dafür hatte die Hochschule ihr bereits im Januar 2012 die Ehrendoktorwürde zuerkannt.

#gallery1

Die zunächst für den April 2012 geplante Verleihung war wegen der anstehenden Landtagswahl auf 2013 verschoben worden.

In seiner Sitzung am 13. Februar werde sich der Akademische Senat der Universität nochmals mit dem Zeitpunkt der Überreichung der Ehrendoktorwürde an Schavan befassen, sagte ein Sprecher der Universität. (dpa)

#gallery2