Berlin - Auf den ersten Blick sieht die kleine Menschenansammlung aus wie eine Demonstration, eine friedfertige allerdings. Kinder in Sommerkleidung tragen Luftballons und Plakate durch das ruhige Wohnviertel in Spandau. Auf den Plakaten ist ein Politiker zu sehen, dessen Konterfei die Berliner im Stadtbild noch kaum entdecken konnten, obwohl er Kanzler werden will: Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet ist am Sonnabend in Kladow zum Häuserwahlkampf unterwegs. Kladow deshalb, weil das der Wahlkreis des CDU-Vorsitzenden Kai Wegner ist, der am 26. September für die CDU die Abgeordnetenhauswahl in Berlin gewinnen will.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.