Klimahysterie ist das Unwort des Jahres 2019
Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Berlin - Was wie ein spielerisches und sich jährlich wiederholendes Element der publizistischen Unterhaltung anmutet, hat einen ernsten politischen Kern. Kaum etwas jedenfalls scheint in Zeiten beschleunigter Informationsverarbeitung wichtiger als ein reflektierter Umgang mit Sprache. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.