Der Strand von Palma de Mallorca.
Foto: Jaime Reina/AFP

Madrid - „Das Geschäft läuft sehr ruhig“, sagt Marga Roca, die Chefkellnerin in der Cafeteria des Club Náutico im Hafen von Palma. Am Samstagmorgen vor drei Wochen öffnete die Cafeteria wieder, nach zwei Monaten Zwangspause. Um zehn nach neun kamen die ersten Gäste, ein Ehepaar. „Ich war noch dabei, die Tische abzuwischen. Ich habe sie begrüßt: Herzlichen Glückwunsch, Sie sind die Ersten! ‚Ach wirklich, die Ersten?‘ Sie haben Fotos gemacht, einen café con leche und einen cortadito bestellt, und den Blick aufs Meer genossen.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.