Urlaub zu Hause: Ein kleiner Daheimbleiben-Leitfaden für die Sommerferien

Die Berliner Autorin Harriet Köhler ist früher leidenschaftlich gerne verreist. Dann begann sie, die ständige Fliegerei zu hinterfragen und sich das Urlaubsgefühl nach Hause zu holen.

Zwei Bäume, eine Hängematte, Lesestoff: Fürs Urlaubsgefühl braucht es gar nicht viel.
Zwei Bäume, eine Hängematte, Lesestoff: Fürs Urlaubsgefühl braucht es gar nicht viel.dpa/Sebastian Kahnert

Berlin-Im Urlaub wegen der Corona-Pandemie nicht wegfahren zu können, das klingt für manche Menschen erst mal nach Katastrophe. Die Berliner Autorin Harriet Köhler sieht das anders. Sie hält Verreisen für überschätzt und Fliegen für irrsinnig. In ihrem Buch „Gebrauchsanweisung fürs Daheimbleiben“ empfiehlt Köhler stattdessen, die Nachbarschaft zu erkunden oder gar in der so vertraut erscheinenden eigenen Wohnung Neues zu entdecken.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen