Washington - Die US-Justiz hat ihre Anklage gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange erheblich verschärft. Assange ist nun auch im Zusammenhang mit Verstößen gegen Anti-Spionage-Gesetze angeklagt, wie das Justizministerium in Washington am Donnerstag mitteilte. Die neuen Anklagepunkte kommen zu der bereits erhobenen Anschuldigung wegen Verschwörung zum Angriff auf Regierungscomputer hinzu. (afp)