Berlin - Jeder neunte Mensch geht hungrig schlafen. Jedes vierte Kind auf dieser Erde ist unterernährt und hat allein deswegen keine Chance auf eine  körperliche und geistige Entwicklung wie  bessergestellte Jungen und Mädchen. Mehr Männer und Frauen sterben Jahr für Jahr, Tag für Tag an Hunger als an Aids, Malaria und Tuberkulose zusammen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.