Berlin - Muss man wissen: Die Bundesrepublik Deutschland ist eigentlich gar kein Staat, sondern eine Firma. Wer genau hinschaut, konnte das schon lange erkennen – an versteckten Hinweisen auf dem alten Personalausweis zum Beispiel. So sehen das zumindest Anhänger einer beliebten Verschwörungsideologie. Die Amadeu-Antonio-Stiftung warnt, dass solche Vorstellungen im Internet zunehmend auf Interesse stoßen.

Die Stiftung beobachtet seit einiger Zeit die dominanten Argumente und Propaganda-Strategien extrem rechter Bewegungen im Internet. „Ein neueres Phänomen im national-rechtsextremen Komplex ist in diesem Zusammenhang die Rolle von Verschwörungen, die rechtsextremen Strukturen dank des Internets eine völlig neue Zielgruppe erschlossen haben“, schreiben die Autoren in ihrem aktuellen Monitoringbericht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.